LANGUAGE

Vollversion / Die Tocvan-Aktie ist nicht mehr zu halten. Seit der Entdeckung der Feeder-Anomalie vor 3 Wochen geht es steil bergauf, wobei dies erst der Anfang einer mehrmonatigen Rallye sein dürfte. 

Als der Goldpreis gestern im Verlauf des Tages um mehr als $25 anstieg, nahm die Aktie von Tocvan Ventures Corp. richtig Fahrt auf und stieg intraday auf bis zu $0,45 an. Sobald die Aktie über das Allzeithoch von $0,46 anklettert, kann mit einem technischen Ausbruch bzw. starken Aufwärtstrend gerechnet werden. Da der mexikanische Gold-Explorer soeben eine Pressemitteilung veröffentlicht hat, auf die wir Aktionäre mit Spannung gewartet haben und vor allem neue, höchst positive Details enthält, sollte es nicht überraschen, wenn die Aktie heute ein neues Allzeithoch markiert und zu einem grossen Sprung ansetzt. 

Der Chart von Tocvan zeigt einen starken Aufwärtstrend, der vor etwa 4 Wochen begann und seither eine Performance von 100% erzielt hat. Viel wichtiger jedoch ist zu erkennen, dass dieser Anstieg von einem extrem niedrigen Bewertungsniveau begann. Aktuell wird das Unternehmens mit nur 6 Mio. Euro bewertet, womit noch extrem starkes Aufwertungspotential vorherrscht.

Bis zum Bohrstart im Oktober wäre eine Unternehmensbewertung von mindestens 20 Mio. Euro schon eher angemessen, womit sich die Aktie noch mehr als verdreifachen würde. Denn viele andere Goldaktien sind aktuell schon viel höher bewertet, wobei ich nur wenige Goldaktien kenne, die so grosse Gewinnchancen wie Tocvan bieten.  

Ausbruch über Allzeithoch heute? 

Wie soeben von Tocvan in der News bekanntgegeben, wurde die Genehmigung für ein Bohrprogramm ab Oktober initiiert. Höchst erfreulich ist, dass Tocvan beabsichtigt, durchgehend bis ins 1. Quartal 2021 zu bohren, sodass in regelmässigen Abständen mit neuen Bohrergebnissen zu rechnen ist. 

Hinzu kommt, dass nächste Woche Montag die hochmoderne CSAMT-Untersuchung beginnt. Tocvan erklärte in der News heute, dass CSAMT eine der besten Methoden ist, um die sogenannte "Feeder"-Struktur einer epithermalen Goldader-Lagerstätte zu finden, indem elektrisch widerständige und leitfähige Zonen in Tiefen von bis zu 700 m identifiziert werden können, die mit hochgradigen Goldgehalten assoziiert werden. 

Am 25. August veröffentlichte Tocvan die News, die alles veränderte, denn es konnte eine riesige Geophysik-Anomalie auf dem Grundstück gefunden werden. Das Management- und unabhängige Beratungsteam ist zuversichtlich, dass diese Anomalie das "Feeder"-System ist, also die Quelle/Ursprung der bekannten Gold-Lagerstätte direkt an der Erdoberfläche, die mit mehr als 17.000 m an Bohrungen bereits nachgewiesen wurde.

Bei epithermalen Lagerstätten ist es sehr selten, eine solch grosse Feeder-Struktur (d.h. Zufuhrkanal) in geringen Tiefen zu finden. Tocvan gab heute bekannt, dass diese riesige Anomalie in einer geringen Tiefen von bis zu 350 m vorkommt, sodass sogar ein Tagebau möglich wäre. Normalerweise kommen solch grosse Feeder-Zufuhrkanäle in grossen Tiefen von bis zu 1000 m und mehr vor, sodass nur noch eine extrem kostspielige (und riskante) Untergrundmine in Betracht kommt, um derart tiefliegende Goldvorkommen gewinnbringend abzubauen. 

Das Bohrprogramm ab Oktober wird nicht nur versuchen, diese riesige Anomalie als hochgradige Feeder-Struktur mit möglicherweise mehreren Millionen Unzen Gold zu bestätigen, sondern auch die bekannten Main und North Zonen zu vergrössern. In der Main Zone fand der Grossteil der 17.000 m an Bohrungen statt, die direkt an der Erdoberfläche eine abbauwürdige Gold-Lagerstätte nachwies, wie z.B. 0,75 g/t Gold über 61 m oder 53 g/t Gold über 16 m. Bereits im Mai wurde in einem Report aufgezeigt, dass diese Bohrergebnisse absolut vergleichbar sind mit denen von anderen, benachbarten Gold-Explorern in Mexiko, wie z.B. Minera Alamos Inc. (TSX.V: MAI; Börsenbewertung: $284 Mio.) und Argonaut Gold Inc. (TSX: AR; Börsenbewertung: $860 Mio.)

Neues Interview

Im gestern veröffentlichten Interview betonte der CEO von Tocvan, Derek Wood, dass man die Main Zone zuerst mit Bohrungen vergrössern will, um diese attraktive Lagerstätte mit einem Tagebau abzubauen (siehe Minera Alamos als Vergleich, die nach nur wenigen Bohrungen schnell zu einem Produktionsplan übergegangen sind und 28-mal höher als Tocvan bewertet sind):


Quelle: https://youtu.be/kC0Qyh595fQ

Unternehmensdetails


Tocvan Ventures Corp.
Suite 1150 Iveagh House,
707 – 7th Avenue S.W.
Calgary, Alberta, Kanada T2P 3H6
Telefon: +1 403 668 7855      
Email: dwood@tocvan.ca (Derek Wood)
www.tocvan.com

ISIN: CA88900N1050

Aktien im Markt: 22.970.927


Chart

Kanada Symbol (CSE): TOC
Aktueller Kurs: $0,42 CAD (14.09.2020)
Marktkapitalisierung: $10 Mio. CAD


Chart

Deutschland Symbol / WKN (Frankfurt): TV3 / A2PE64 
Aktueller Kurs: €0,258 EUR (14.09.2020)
Marktkapitalisierung: €6 Mio. EUR

Report-Übersicht

Report #7: “Interview mit Tocvan verdeutlicht die riesigen Chancen für Anleger"

Report #6: “Tocvan: Eine der heissesten Aktien im Goldmarkt"

Report #5: “Interviews mit Tocvan: Hochinteressante Aussagen von Derek Wood"

Report #4: “Gigantische Anomalie in Mexiko entdeckt: Multi-Millionen Unzen Gold-Vorkommen wahrscheinlich!“

Report #3: “Tocvan Resources (TOC.C) erzielt die bisher höchsten Goldproben-Ergebnisse und macht eine neue Entdeckung“

Report #2: “Tocvan treibt sein Pilar Gold-Silber Projekt aggressiv voran“

Report #1: “Der beste Goldexplorer (den ich finden konnte): Das perfekte Goldprojekt und die ideale Aktienstruktur für eine Kurs-Verzehnfachung (mindestens!)“

Kontakt

Rockstone Research
Stephan Bogner (Dipl. Kfm.)
8260 Stein am Rhein, Schweiz
Tel.: +41-44-5862323
info@rockstone-research.com
www.rockstone-research.com 

Disclaimer: Bitte lesen Sie den vollständigen Disclaimer im vollständigen Research Report als PDF (hier), da fundamentale Risiken und Interessenkonflikte vorherrschen. Der Autor, Stephan Bogner, hält Aktien von Tocvan Ventures Corp. und wird für die hiesigen Ausführungen und Verbreitung bezahlt. Obwohl der Autor nicht direkt vom Unternehmen beauftragt und bezahlt wird, so findet eine Bezahlung von Dritten statt, sodass ein eindeutiger Interessenkonflikt vorherrscht. 

Kommentar schreiben

Name:
Likes | 41
Dislikes | 0
Unternehmensdetails
Name: Tocvan Ventures Corp.
Kanada Symbol: TOC
Deutschland Symbol / WKN: TV3 / A2PE64
Aktien im Markt: 22.970.927
Telefon: +1 403 668 7855
Email: dwood@tocvan.ca (Derek Wood)
Web: www.tocvan.com
ABONNIEREN

Anmeldung zum Newsletter:

e-mail:
Vorname:
Nachname:
Newsletter deutsch:
Newsletter englisch:
Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst nach Erfolgreicher Bestätigung sind Sie für den Newsletter angemeldet.

WÖRTERBUCH

Englisch/Deutsch - Deutsch/Englisch