LANGUAGE

Vancouver, British Columbia, Kanada / 23. April 2018 / MGX Minerals Inc. (“MGX” oder das “Unternehmen”) (CSE: XMG / FKT: 1MG / OTC: MGXMF) veröffentlicht neueste Informationen zu seinem Petrolithiumprojekt im Paradox Basin (das “Projekt”). Das Projekt umfasst die 80.380 Acre große Blueberry Unit, für die vor kurzem staatliche, bundesstaatliche und private Öl- und Gasliegenschaften als Teil des Projektgebiets gebündelt wurden.

Nach rund zwei Monaten Feldarbeiten haben die Teams eine paläontologische Untersuchung abgeschlossen und nähern sich dem Ende der archäologischen Untersuchung. Bislang wurden alle Standorte untersucht; das sind insgesamt 163 neue Standorte sowie 12 Standorte, die erneut dokumentiert werden müssen. Mit der Dokumentationserfassung für die Untersuchung wird diese Woche begonnen; sie soll nach rund einer Woche fertig gestellt sein. Vorbehaltlich der Genehmigung des Bureau of Land Management soll mit der seismischen Untersuchung auf dem Projekt ParadoxAnfang August begonnen werden. 

Das 110.000 Acre große Projekt Paradox ist das erste umfassende, ganzheitliche Erdöl- und Lithiumprojekt, das jemals in den USA entwickelt wurde, und liegt in unmittelbarer Nähe des ÖlfeldsLisbon Valley im Paradox Basin, das einen historischen Solegehalt von 730 ppm Lithium (Superior Oil88-21P) aufweist. 

Das Projekt wird im Rahmen der Explorations-, Test- und Analysestrategie des Unternehmens für Nord- und Südamerika gleichzeitig auf Öl, Gas, Lithium und andere Soleminerale exploriert, Ziel ist die Ermittlung der Standorte, die sich für die Lithium- und Mineralgewinnungstechnologie eignen; dies umfasst Petrolithium, Erdwärme und andere Lithiumsolequellen. MGX kontrolliert Lithium-Mineralkonzessionen mit einer Fläche von über zwei Millionen Acres (über 8.000 km²) in ganz Nordamerika. 

Blueberry Unit

MGX erwirbt derzeit eine Arbeitsbeteiligung von 75% an dem Projekt, wobei die übrige Beteiligung primär von einem privaten Unternehmen aus Utah (der “Paradox-Partner”) kontrolliert wird. Der Paradox-Partner wurde von MGX in Untervergabe als Betreiber des Projekts beauftragt. Das Projekt beherbergt geschätzte prospektive Ressourcen im Sinne des National Instrument (N.I.) 51-101 (die „Schätzung”), die Rechte an Pachtgrundstücken und Lizenzgebühren im San Juan County, Utah, und im Miguel County, Colorado, umfassen. Die Schätzung wurde von der Firma Ryder Scott Company, L.P. (“Ryder Scott”), einem unabhängigen qualifizierten Reservenbewertungsunternehmen im Sinne desN.I. 51-101 -  Standards of Disclosure for Oil and Gas Activities (“NI 51-101”) zum Stichtag 30. Juni 2017, erstellt. Die Schätzung erfolgte in Übereinstimmung mit dem N.I. 51-101 und den in Kanada geltenden Bewertungsvorschriften für Öl und Gas. 

geschätzte Bruttovolumina
Risikofreie prospektive (förderbare) Kohlenwasserstoffressourcen
MGX Minerals Incs Pachtbeteiligung in San Juan County, Utah, und San Miguel County, Colorado
Stand 30. Juni 2017

Formation

ENDGÜLTIGE
ÖLFÖRDERUNG – MMBO

ENDGÜLTIGE
GASFÖRDERUNG – BCF

KW*

 niedrigste 

beste

 höchste 

 niedrigste 

beste

 höchste 

 

Paradox Clastics

CB2

41.799

 59.498 

85.324

33.441

47.602

68.266

 0.075 

CB3

41.915

60.641

85.833

33.536

48.517

68.671

0.075

CB4

12.766

18.745

26.692

10.213

14.781

21.355

0.075

CB5

33.185

48.065

68.841

26.548

38.453

55.074

0.075

CB6

6.603

9.607

13.874

5.283

7.686

11.100

0.045

CB7

1.892

2.735

3.948

1.514

2.188

3.158

0.032

CB8

19.108

27.525

39.079

15.287

22.022

31.264

0.068

CB9

11.452

16.671

23.711

9.162

13.337

18.970

0.068

CB10

14.565

21.169

30.088

11.652

16.936

24.073

0.068

CB11

2.021

2.929

4.244

1.617

2.344

3.396

0.032

CB12

9.352

13.609

19.525

7.482

10.887

15.620

0.045

CB13

9.333

13.158

19.297

7.468

10.815

15.438

0.045

CB14

3.195

4.621

6.634

2.556

3.697

5.308

0.045

CB15

6.455

9.432

13.633

5.164

7.546

10.908

0.045

CB16

2.752

3.987

5.768

2.202

3.190

4.615

0.045

CB17

3.770

5.390

7.835

3.016

4.313

6.269

0.040

CB18

4.673

6.728

9.572

3.739

5.383

7.658

0.045

CB19

16.690

24.226

34.542

13.358

19.381

27.636

0.068

CB20

2.931

4.253

6.118

2.435

3.402

4.895

0.040

CB21
(CaneCreek)

35.336

51.338

73.971

28.272

41.073

59.177

0.097

CB22

5.635

8.261

11.957

4.508

6.609

9.566

0.045

Leadville

1.000

2.100

4.000

153.000

231.700

341.600

0.066

*KW – Kommerzialisierungswahrscheinlichkeit = Entdeckungswahrscheinlichkeit * Erschließungswahrscheinlichkeit 

Geologische Gegebenheiten im Lisbon Valley und im Paradox Basin

Das Projektgebiet liegt in unmittelbarer Nähe zum Ölfeld Lisbon Valley, das rund 140 Bohrlöcher umfasst. Laut Produktionsstatistiken des Ministeriums für natürliche Ressourcen von Utah, Abteilung Öl, Gas und Bergbau, beträgt die kumulative Produktion über die gesamte Förderdauer im ÖlfeldLisbon Valley bisher insgesamt 51,4 Millionen Barrel Öl (Stand: Juni 2017) (“Oil Production by Field, Utah Department of Natural Resources, Division of Oil, Gas and Mining”; June 2017; hier klicken). Im Paradox Basin befindet sich nach Einschätzung des U.S. Geological Survey (USGS) eines der größten nicht erschlossenen Öl- und Gasfelder der Vereinigten Staaten  (“Assessment of Oil and Gas Resources in the Paradox Basin Province…”; USGS; 2011; hier klicken). 

Über MGX Minerals

MGX Minerals ist ein diversifiziertes kanadisches Rohstoffunternehmen mit Beteiligungen an Rohstoff- und Energieprojekten im fortgeschrittenen Explorationsstadium in ganz Nordamerika. Weitere Einzelheiten erfahren Sie unter www.mgxminerals.com.

KONTAKTDATEN

Jared Lazerson
President & CEO
Telefon: + 1.604.681.7735
Web: www.mgxminerals.com 

Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als „Regulation Services Provider“ bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen oder zukunftsgerichtete Aussagen (gemeinsam die „zukunftsgerichteten Informationen“)  im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen sind typischerweise an Begriffen wie „glauben“, „erwarten“, „prognostizieren“, „beabsichtigen“, „schätzen“, „potenziell“ und ähnlichen Ausdrücken, die sich von Natur aus auf zukünftige Ereignisse beziehen, zu erkennen. Das Unternehmen weist die Anleger darauf hin, dass zukunftsgerichtete Informationen des Unternehmens keine Garantie für zukünftige Ergebnisse oder Leistungen darstellen, und dass sich die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund verschiedener Faktoren erheblich von jenen unterscheiden könnten, die in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht wurden.  Um eine vollständige Erörterung solcher Risikofaktoren und deren potenziellen Auswirkungen zu lesen, werden die Leser ersucht, die öffentlichen Einreichungen des Unternehmens im Firmenprofil auf SEDAR unter www.sedar.com zu konsultieren. 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com,www.sec.govwww.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Quelle: https://www.irw-press.com/de/news/mgx-minerals-schliesst-palaeontologische-untersuchung-auf-petrolithiumprojekt-im-paradox-basin-utah-ab-archaeologische-studie-kurz-vor-abschluss_43163.html?isin=CA55303L1013

Kommentar schreiben

Name:
Likes | 1
Dislikes | 1
Unternehmensdetails
Name: MGX Minerals Inc.
Kanada Symbol: XMG
Deutschland Symbol / WKN: 1MG / A12E3P
Aktien im Markt: 102.718.156
Telefon: +1 604 681 7735
Email: jared@mgxminerals.com
Web: www.mgxminerals.com
ABONNIEREN

Anmeldung zum Newsletter:

e-mail:
Vorname:
Nachname:
Newsletter deutsch:
Newsletter englisch:
Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst nach Erfolgreicher Bestätigung sind Sie für den Newsletter angemeldet.

WÖRTERBUCH

Englisch/Deutsch - Deutsch/Englisch