LANGUAGE

Vancouver, B.C. Kanada, 18. April 2017 – Belmont Resources Inc. (TSX.V: BEA; FSE: L3L1; („Belmont” oder das „Unternehmen). 

Bohrungen im Kibby Basin:

Belmont hat die Firma Harris Exploration Drilling and Associates Inc. („Harris Drilling”), eine in Kalifornien ansässige Gesellschaft, beauftragt, bereits ab dem 20. April 2017 mit der Mobilisierung und den Bohrungen im Konzessionsgebiet Kibby zu beginnen.  

Harris Drilling wird ein auf Raupen montiertes Kernbohrgerät MP18 von Maxi-Drill mit C/W-HQ-Bohrstangen einsetzen und Bohrlöcher mit einem Durchmesser von ca. 10 cm (3,875 inch) bohren. Das vorherige Bohrprogramm, bei dem ein Schallbohrgerät zum Einsatz kam, ist abgeschlossen. Harris Drilling verfügt über umfangreiche Erfahrung mit Bohrungen in Lithiumsolevorkommen im Clayton Valley, mit der Bergung von Bohrkernen in den Lockersedimenten von Seebetten und mit derBeprobung von Lithiumsole mit Hilfe des speziellen Geoprobe-Geräts nach dem Wire-Line-Verfahrenvon Harris Drilling, das eigentumsrechtlich geschützt ist. 

Robert Cuffney, ein Explorationsgeologe, hat Empfehlungen für den Standort der ersten Bohrlöcher abgegeben; diese basieren auf den Ergebnissen der geophysikalischen Bodenuntersuchungen und der gravimetrischen Messungen, die im Jahr 2016 durchgeführt wurden. Die geplanten Bohrlöcher sind darauf ausgelegt, die östliche, das Becken begrenzende Verwerfung zu erproben, in der die Lithiumsole wahrscheinlich in der Strukturzone aufsteigt; dies ist mit der Konzentration von Lithiumsole entlang der Paymaster-Verwerfung im Clayton Valley vergleichbar; ferner soll die Stratigraphie in der Nähe der zentralen Achse des Beckens erkundet werden. Mit den Bohrlöchern werden die porösen Beckensedimente untersucht, die als Grundwasserleiter für Lithiumsole fungieren könnten. Die Planung des HQ-Bohrprogramms sieht vor, dass das erste Bohrloch bis in eine Tiefe von 1.000 Fuß (ca. 305 Meter) geführt werden kann, also doppelt so tief, wie dies zuvor mit den Schallbohrungen geplant war (500 Fuß). 

Für die Probenahme und die Untersuchung auf Lithium werden sowohl das Gestein als auch das Formationswasser herangezogen. Das Wasser wird im Zuge der Bohrung der Löcher auf Leitfähigkeit untersucht, und bei den Wasserproben werden die physikalischen Eigenschaften analysiert (Leitfähigkeit, vollständig gelöste Feststoffe, pH-Wert); dies soll zur Identifizierung der Salzwasser führenden Grundwasserleiter beitragen. 

Informationen gemäß dem NI 43-101

Robert („Bob”) G. Cuffney, ein zertifizierter professioneller Geologe und qualifizierter Sachverständiger im Sinne des National Instrument 43-101, hat die technischen Informationen in dieser Pressemitteilung geprüft und genehmigt. 

Über Belmont Resources Inc.

Belmont ist ein aufstrebendes Ressourcenunternehmen, das sich mit dem Erwerb, der Exploration und der Erschließung von Mineralkonzessionsgebieten in Kanada und Nevada (USA) beschäftigt. 

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website:  www.BelmontResources.com

 -Facebook https://www.facebook.com/Nevadalithium/

 -Twitter https://twitter.com/Belmont_Res 

Am 30. März 2016 erwarb das Unternehmen 16 Seifenerz-Bergbaukonzessionen mit einer Größe von insgesamt 1.036 Hektar (2.560 Acres) in Esmeralda County (Nevada, USA). Das Konzessionsgebiet Kibby Basin befindet sich 65 km nördlich des Clayton Valley (Nevada). Das Unternehmen ist der Auffassung, dass das Konzessionsgebiet beträchtliches Lithiumpotenzial aufweist. 

Am 11. Juli 2016 gab das Unternehmen bekannt, dass eine an Kibby 16 grenzende Zusatzfläche von 213 x 20 Acres mit Seifenerz-Bergbaukonzessionen mit einer Größe von insgesamt etwa 1.724 Hektar (4.260 Acres) abgesteckt wird. Dadurch vergrößert sich der Grundbesitz im Kibby Basin (das „Konzessionsgebiet“) auf 2.760 Hektar (6.820 Acres). 

Im Rahmen einer Kooperation mit International Montoro Resources Inc. (Besitzverhältnis 50/50) hat Belmont im Uranium City District im Norden der Provinz Saskatchewan (Kanada) zwei wichtigeUrankonzession (Crackingstone -982 Hektar und Orbit Lake – 11.109 Hektar) erworben und prüft nun die Möglichkeit, diese in Form eines Joint Ventures zu bearbeiten. 

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS:

“Vojtech Agyagos”

Vojtech Agyagos

CEO/President 

BELMONT RESOURCES INC.

#600 – 625 Howe Street, Vancouver, B.C. V6C 2T6

Ph: (604) 683-6648 Fax: (604) 683-1350   E-Mail: gmusil@belmontresources.com 

Diese Pressemeldung kann zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten, die möglicherweise auch diverse Risiken und Unsicherheiten in sich bergen. Sie basieren auf Annahmen und Einschätzungen der Unternehmensleitung im Hinblick auf zukünftige Ereignisse oder Ergebnisse und könnten sich aufgrund von Explorationsergebnissen oder anderen Risikofaktoren, die nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen, als falsch erweisen. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung zählen auch Aussagen zu einer möglichen Kapitalbeschaffung und der Exploration in unseren Konzessionsgebieten. Die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse könnten sich erheblich von den zukunftsgerichteten Aussagen und Erwartungen des Unternehmens unterscheiden. Zu diesen Risiken und Unsicherheiten zählen unter anderem: dass wir möglichweise nicht in der Lage sein werden, die notwendigen behördlichen Genehmigungen einzuholen; dass wir möglicherweise die notwendigen Mittel nicht aufbringen können; dass die Abschlusskonditionen der Transaktion nicht erfüllt werden können; dass es uns nicht möglich ist, 2016 ein Explorationsprogramm zu organisieren oder durchzuführen; sowie andere Risiken, die sich für ein Mineralexplorations- und -erschließungsunternehmen ergeben könnten. Diesezukunftsgerichteten Aussagen gelten zum Zeitpunkt dieser Pressemeldung und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen bzw. die Gründe für die Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse von den Erwartungen zu aktualisieren, es sei denn, dies wird von den geltenden Gesetzen gefordert. Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov oder auf der Firmenwebsite!

Quelle: https://www.irw-press.com/de/news/belmont-beauftragt-harris-exploration-drilling-mit-der-aufnahme-der-bohrungen-in-der-lithiumlagerstaette-im-kibby-basin-nevada_39498.html?isin=CA0804994030 

Kommentar schreiben

Name:
Likes | 5
Dislikes | 0
Unternehmensdetails
Name: Belmont Resources Inc.
Kanada Symbol: BEA
Deutschland Symbol / WKN: L3L1 / A1JNZE
Aktien im Markt: 45.000.953
Telefon: +1 604 683 6648
Email: gmusil@belmontresources.com
Web: www.belmontresources.com
ABONNIEREN

Anmeldung zum Newsletter:

e-mail:
Vorname:
Nachname:
Newsletter deutsch:
Newsletter englisch:
Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst nach Erfolgreicher Bestätigung sind Sie für den Newsletter angemeldet.

WÖRTERBUCH

Englisch/Deutsch - Deutsch/Englisch