LANGUAGE

Vancouver (British Columbia, Kanada), 9. November 2016. Belmont Resources Inc. (TSX-V: BEA; FSE: L3L1) („Belmont“ oder das „Unternehmen“). 

Update der Bohrungen bei Kibby 

Belmont Nevada Inc., eine 100-Prozent-Tochtergesellschaft von Belmont Resources Inc., freut sich bekannt zu geben, dass das die Geschäftsstelle des Bureau of Land Management („BLM“) in Tonopah die Prüfung der Absichtserklärung hinsichtlich der Bohrung von bis zu neun (9) Bohrlöchern mit einer Tiefe von 200 bis 500 Fuß im Kibby Basin abgeschlossen hat. 

Die Arbeiten sind Teil des Phase-2-Explorationsprogramms im Kibby Basin, wie bereits im Technical Report gemäß NI 43-101 beschrieben wurde (E.L. Hunsaker III, Mai 2016) und folgen auf den Abschluss der geophysikalischen Phase-1-Prüfung (Wright Geophysics Inc., Juni 2016), die Schwerkraftuntersuchung (Magee Geophysical Services LLC, Juni 2016) und die Interpretation der Untersuchungen im Kibby Basin (Wright Geophysics Inc., 26. Juni 2016). 

Die Bohrlöcher erfordern die Errichtung von nur minimalen Platten und Zufahrtsstraßen in einem etwa 3,46 Acres großen, ruhigen Gebiet gemäß den anwendbaren Bestimmungen des BLM und der Nevada Division of Minerals. Es wurde eine Sanierungsgarantie abgegeben und Belmont wird eine schriftliche Bestätigung erhalten, dass die Absichtserklärung offiziell akzeptiert wird. 

Das Kibby Basin erfüllt alle geologischen Anforderungen einer Lithiumsolemine. Kommerzielle Lagerstätten von oberflächennahen Lithiumsolen weisen für gewöhnlich folgende Eigenschaften auf: 

-          Trockenes Klima
-          Geschlossenes Becken mit trockenem saisonalem See
-          Aktives Becken, tektonische Absenkung
-          Vulkanische oder geothermale Aktivität – Indikatoren, die auf ein Gebiet mit lokal höherem Wärmestrom hinweisen
-          Lithium-Muttergestein
-          Durchlässiger Grundwasserleiter – ein ausreichend großes Becken, um poröse Schichten zu bilden, die als Grundwasserleiter fungieren
-          Ausreichend Zeit zur Konzentration der Sole. Das Alter des Monte Cristo Valley wird auf elf bis 24 Millionen Jahren geschätzt. 

„Wir sind nun im Begriff, uns einen Bohrvertragspartner und Equipment zu sichern“, sagte CEO undPresident Vojtech Agyagos.

„Die Bohrungen wurden konzipiert, um das Vorkommen einer Lithiumlagerstätte im Erkundungsgebiet nachzuweisen. Kürzlich gemeldete Oberflächenproben ergaben positive Lithiumwerte.“ 

Das Lithiumprojekt Kibby Basin befindet sich in Esmeralda County (Nevada) und beherbergt die einzige produzierende Lithiummine Nordamerikas: die Mine Silver Peak von Albemarle (NYSE: ALB). 

Das Kibby Basin ist etwa 120 Meilen von der Lithium-Ionen-Batterie-Gigafactory $TSLA von Tesla im Wert von fünf Milliarden Dollar entfernt, die zurzeit errichtet wird. 

NI 43-101-konforme Veröffentlichung 

Robert („Bob“) G. Cuffney, Certified Professional Geologist, hat in seiner Funktion als qualifizierter Sachverständiger im Sinne von National Instrument 43-101 die technischen Informationen in dieser Pressemeldung geprüft und freigegeben. 

Über Belmont Resources Inc. 

Für weitere Informationen folgen Sie uns auf: 

Facebook: https://www.facebook.com/Nevadalithium/

Twitter: https://twitter.com/Belmont_Res

PowerPoint: http://www.slideshare.net/stockshaman/belmont-resources-kibby-basin-nevada-lithium-project-ppp 

Belmont ist ein aufstrebendes Ressourcenunternehmen, das sich mit dem Erwerb, der Exploration und der Erschließung von Mineralkonzessionsgebieten in Kanada und Nevada (USA) beschäftigt. 

Am 30. März 2016 unterzeichnete das Unternehmen ein Konzessionsgebietskaufabkommen hinsichtlich des Erwerbs von 16 Seifen-Abbauschürfrechten mit einer Größe von insgesamt 1.036 Hektar (2.560 Acres) in Esmeralda County (Nevada, USA). Das Konzessionsgebiet im Kibby Basinbefindet sich 65 Kilometer nördlich des Clayton Valley (Nevada). Das Unternehmen ist der Auffassung, dass das Konzessionsgebiet beträchtliches Lithiumpotenzial aufweist. 

Am 11. Juli 2016 meldete das Unternehmen, dass es das Abstecken von zusätzlichen, 213 mal 20 Acres großen Seifen-Mineralschürfrechten mit einer Größe von insgesamt etwa 1.724 Hektar (4.260 Acres) neben Kibby 16 arrangiert hat, wodurch sich der Landbesitz im Kibby Basin (das „Konzessionsgebiet“) auf 2.760 Hektar (6.820 Acres) erhöht. 

Im Rahmen einer 50:50-Eigentümerschaft mit International Montoro Resources Inc. hat Belmont zwei bedeutsame Urankonzessionsgebiete (Crackingstone (982 Hektar) und Orbit Lake (11.109 Hektar)) imUranium City District in Northern Saskatchewan erworben und sucht nun nach Joint-Venture-Möglichkeiten. 

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS:

„Vojtech Agyagos“
Vojtech Agyagos
CEO/President 

Diese Pressemeldung kann zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten, die möglicherweise auch diverse Risiken und Unsicherheiten in sich bergen. Sie basieren auf Annahmen und Einschätzungen der Unternehmensleitung im Hinblick auf zukünftige Ereignisse oder Ergebnisse und könnten sich aufgrund von Explorationsergebnissen oder anderen Risikofaktoren, die nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen, als falsch erweisen. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung zählen auch Aussagen zu einer möglichen Kapitalbeschaffung und der Exploration in unseren Konzessionsgebieten. Die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse könnten sich erheblich von den zukunftsgerichteten Aussagen und Erwartungen des Unternehmens unterscheiden. Zu diesen Risiken und Unsicherheiten zählen unter anderem: dass wir möglichweise nicht in der Lage sein werden, die notwendigen behördlichen Genehmigungen einzuholen; dass wir möglicherweise die notwendigen Mittel nicht aufbringen können; dass die Abschlusskonditionen der Transaktion nicht erfüllt werden können; dass es uns nicht möglich ist, 2016 ein Explorationsprogramm zu organisieren oder durchzuführen; sowie andere Risiken, die sich für ein Mineralexplorations- und -erschließungsunternehmen ergeben könnten.  Diese zukunftsgerichteten Aussagen gelten zum Zeitpunkt dieser Pressemeldung und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichtetenAussagen bzw. die Gründe für die Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse von den Erwartungen zu aktualisieren, es sei denn, dies wird von den geltenden Gesetzen gefordert. 

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung. 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Quelle: https://www.irw-press.com/de/news/belmont-resources-inc-blm-schliesst-pruefung-der-absichtserklaerung-hinsichtlich-bohrungen-im-kibby-basin-nevada-ab_38137.html?isin=CA0804994030

Kommentar schreiben

Name:
Likes | 3
Dislikes | 0
Unternehmensdetails
Name: Belmont Resources Inc.
Kanada Symbol: BEA
Deutschland Symbol / WKN: L3L1 / A1JNZE
Aktien im Markt: 34.078.452
Telefon: +1 604 683 6648
Email: belmontr@telus.net (Gary Musil)
Web: www.belmontresources.com
ABONNIEREN

Anmeldung zum Newsletter:

e-mail:
Vorname:
Nachname:
Newsletter deutsch:
Newsletter englisch:
Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst nach Erfolgreicher Bestätigung sind Sie für den Newsletter angemeldet.

WÖRTERBUCH

Englisch/Deutsch - Deutsch/Englisch